POL-IZ: 220425.9 Lunden: Betrüger ergaunert Geld per Whats App

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Lunden (ots) –

Am Freitag erhielt eine 74jährige Frau aus Lunden eine Nachricht von einem unbekannten Kontakt auf Whats App. Der Schreiber machte glaubhaft, dass es sich um die Schwiegertochter handelt, welche ihr Handy verloren habe. In der Folgezeit veranlasste die angebliche Schwiegertochter zwei Zahlungen im niedrigen vierstelligen Bereich. Das Geld wolle sie am nächsten Tag zurückzahlen.
Zur Rückzahlung kam es nicht. Im Gespräch mit der richtigen Schwiegertochter flog der Schwindel auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon:
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Barmstedt - Metalldieb fährt sich fest

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Freitagmorgen, den 22.04.2022, ist es in der Ede-Menzler-Straße in Barmstedt zur Festnahme eines Tatverdächtigen nach einem versuchten Metalldiebstahl gekommen. Ein aufmerksamer Zeuge meldete um 06:40 Uhr einen festgefahrenen Transporter im Baustellenbereich des Gymnasiums, der mit einer großen Menge Metallschrott beladen war. Bei […]