POL-IZ: 220421.3 Itzehoe: Betrüger mit WhatsApp-Trick erfolgreich

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Am Mittwoch ist es einem Unbekannten gelungen, eine Frau über eine Nachricht per WhatsApp zu einer Geldüberweisung zu veranlassen. Kurz nach der Zahlung flog der Betrug auf.

Gegen 10.00 Uhr erhielt eine Dame aus dem Itzehoer Umland eine WhatsApp-Nachricht, angeblich von ihrer Tochter, die ihr Handy verloren habe und dringend eine Überweisung tätigen müsse. Am Nachmittag ging die Anzeigende schließlich auf die Bitte ihres “falschen” Kindes ein und überwies via Echtzeit mehr als tausend Euro auf ein Konto bei einer Berliner Bank. Kurz nach der Aktion rief die wirkliche Tochter zufällig an und der Betrug fiel auf. Sofort setzte sich die Geschädigte mit ihrer Bank in Verbindung – ob sie ihr Geld zurückbekommt, ist noch unklar.

Trotzdem die Handy-Masche der Betrüger mittlerweile bekannt sein dürfte, gelingt es den Gaunern immer wieder, einzelne Personen reinzulegen. Wer auf seinem Smartphone eine Nachricht von einem unbekannten Absender erhält, sollte dringend überprüfen, ob Inhalt und die vorgegebene Identität des Schreibers richtig sind. Ein Anruf auf der altbekannten Nummer des angeblichen Absenders dürfte Betrüger auffliegen lassen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220421.4 Hohenlockstedt: Fahrt unter Drogeneinfluss

Bewerte den post Hohenlockstedt (ots) – Am Mittwoch hat eine Streife in Hohenlockstedt einen jungen Mann aus dem Verkehr gezogen, der berauscht am Steuer eines Kleinwagens saß. Er musste sich der Entnahme einer Blutprobe stellen. Um 11.40 Uhr stoppten Beamte zwecks einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Deutsch-Ordens-Straße einen Polo, an […]