POL-IZ: 220412.4 Brunsbüttel: Abwasserverstoß bei der MS “Mookda Naree”

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Brunsbüttel (ots) –

Am Montag kontrollierten Beamte der Wasserschutzpolizei das Motorschiff “Mookda Naree” mit Heimathafen Bangkok im Elbehafen Brunsbüttel. Es wurde festgestellt, dass zur Desinfektion in der Abwasseraufbereitungsanlage Toilettenreiniger anstatt Chlorlösung verwendet wurde. Ein Einleiten von Abwasser in das deutsche Küstenmeer konnte nachgewiesen werden. Es wurde eine Sicherheitsleistung von 1.000EUR zuzüglich der Auslagen und Gebühren festgelegt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon:
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220413.1 Itzehoe: E-Bike vom Hinterhof gestohlen

Bewerte den post Itzehoe (ots) – Am Dienstag um 9.15 Uhr bemerkte eine 23jährige Itzehoerin, dass ihr E-Bike entwendet wurde. Dieses hatte sie am Vorabend verschlossen im Hinterhof ihrer Wohnanschrift in der Feldschmiede abgestellt. Hierbei handelt es sich um ein schwarzes Rad der Marke “Prophete”, welches mit Akku und Trekkingbildschirm […]