POL-IZ: 220407.2 Herzhorn: Zeugen nach Unfallflucht gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Herzhorn (ots) –

Am Mittwochnachmittag ist es in Herzhorn zu einer Verkehrsunfallflucht zum Nachteil von zwei geparkten Autos gekommen. Der Unfallflüchtige dürfte mit einem größeren Fahrzeug, möglicherweise einem LKW, unterwegs gewesen sein. Nach ihm sucht die Polizei nun.

Im Zeitraum von 15.40 Uhr bis 16.20 Uhr standen ein VW und ein BMW hintereinander am Fahrbahnrand der Hinterstraße in Höhe der Hausnummer 7 in Fahrtrichtung Grüner Weg. Nach derzeitigen Erkenntnissen dürfte ein größeres Fahrzeug im Vorbeifahren die zwei Wagen gestreift und beschädigt haben. Die Gesamtschadenshöhe dürfte bei etwa 2.500 Euro liegen.

Zeugen, die den Vorfall möglicherweise beobachtet haben oder die ansonsten Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, sollten sich bei der Polizei in Horst unter der Telefonnummer 04126 / 6299930 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Landesregierung S-H nimmt die Lage ernst: Aktuell ist die Gas-Versorgungslage gesichert

Bewerte den post (CIS-news) –  Energiewendestaatssekretär Goldschmidt: „Aktuell ist die Versorgungslage gesichert. Mit Blick auf die Zukunft nehmen wir die Lage sehr ernst und bereiten uns auf alle Szenarien vor – auch auf Lieferreduzierungen bei Firmenkunden.“ Foto: pixabay.com / PublicDomainPictu res  KIEL. Mit dem Ausrufen der Frühwarnstufe des Notfallplans Gas […]