POL-IZ: 220330.1 Itzehoe: Mit Vollbremsung in die Autowaschanlage-Polizei beendet Alkoholfahrt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Am Dienstag um 18:50 Uhr lenkte die sportliche Fahrweise eines 34jährigen Hohenaspers die Aufmerksamkeit des Mitarbeiters einer Autowaschanlage in der Otto-F.-Alsen-Straße auf sich. Nachdem dieser sein Fahrzeug recht schnell bewegte und eine Vollbremsung vor der Waschstraße vollzog, kam deutlicher Alkoholgeruch aus dem Fahrzeuginneren. Während des Waschvorgangs blieb der Hohenasper im Fahrzeug sitzen. Polizeibeamte kontrollierten im Anschluss den Autofahrer und stellten einen Alkoholwert von 1,10 Promille fest. Darüber hinaus nimmt der Mann Medikamente ein, die für die Teilnahme am Fahrzeugverkehr ungeeignet sind. Zudem war der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.
Es erfolgte die Entnahme einer Blutprobe und die Sicherstellung der Fahrzeugschlüssel. Den Hohenasper erwartet nunmehr ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Führen eines Kraftfahrzeuges ohne erforderliche Erlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon:
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220330.3 Itzehoe: Diebstahl von Altmetall aus Container

Bewerte den post Itzehoe (ots) – Am Dienstag meldete der Hausmeister der AWO, dass vom Gelände in der Stiftstraße gemischtes Altmetall entwendet worden sei. Dies befand sich in einem Container, welcher mit einem Vorhängeschloss gesichert war.Der Schaden beläuft sich auf maximal 25EUR. Da das Gelände videoüberwacht ist, konnte die Aufnahme […]