POL-IZ: 220324.1 Albersdorf: Zeugen nach Sachbeschädigung gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Albersdorf (ots) –

Mitte März hat ein Unbekannter einen Reifen eines Autos auf einem Privatgrundstück in Albersdorf zerstochen. Der Geschädigte teilte mit, dass dies bereits der zweite Vorfall dieser Art gewesen sei.

Im Zeitraum vom 12. März 2022 bis zum 16. März 2022 suchte ein Unbekannter ein Grundstück in der Wulf-Isebrand-Straße auf und stach nach derzeitigen Erkenntnissen mit einem spitzen Gegenstand in einen der hinteren Reifen eines dort geparkten Fahrzeugs. Der Reifen ließ daraufhin Luft, der Schaden dürfte bei gut hundert Euro liegen.

Vor rund zwei Monaten ereignete sich bereits eine vergleichbare Tat. In beiden Fällen ist der Täter unbekannt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollten sich mit der Polizei in Albersdorf unter der Telefonnummer 04835 / 310 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kreis Pinneberg - neue Betrugsmasche erreicht den Norden - Falsche Anrufe von Europol und Interpol

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Nachdem es in den letzten Wochen bereits bundesweit Meldungen über Anrufe angeblicher Mitarbeiter von Europol oder Interpol gegeben hat, ist die Masche zwischenzeitlich auch im Kreis Pinneberg angekommen. In Schenefeld und Barmstedt gingen in den letzten Tagen erste Anrufe ein, die alle nach […]