POL-IZ: 220321.4 Kellinghusen: Drogenfahrt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Kellinghusen (ots) –

Am Sonntagabend hat eine Streife in Kellinghusen einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der berauscht und ohne Führerschein mit einem Opel unterwegs gewesen ist. Der Beschuldigte musste sich der Entnahme einer Blutprobe stellen.

Um 20.35 Uhr überprüften Beamte in der Breitenberger Straße einen Opel-Fahrer. Dabei erlangten sie Hinweise auf den vorangegangenen Konsum von Drogen, die ein positiv auf Amphetamine verlaufener Drogenvortest untermauerte. Die Polizisten ordneten daraufhin die Entnahme einer Blutprobe an. Da der Betroffene keinen Führerschein vorlegen konnte, stellten die Einsatzkräfte Recherchen an und fanden heraus, dass der Führerschein des 28-Jährigen unanfechtbar entzogen war.

Der Mann wird sich nun wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220321.5 Heiligenstedten: Zeugen nach Kraftstoff-Diebstahl gesucht

Bewerte den post Heiligenstedten (ots) – Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte aus dem Tank einer Sattelzugmaschine Diesel entwendet. Der Schaden liegt bei mehr als 300 Euro, die Polizei sucht nun nach Zeugen. Im Zeitraum von Freitag, 15.00 Uhr, bis Samstag, 11.15 Uhr, begaben sich Diebe in die Blomestraße und dort […]