POL-IZ: 220318.2 Itzehoe: Fahrer mit E-Scooter gestoppt-Fahrer unter Drogen und ohne Versicherungsschutz unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Am Donnerstag um 23:46 Uhr kontrollierte die Nachtstreife einen 25jährigen Itzehoer, der mit seinem E-Scooter auf dem Radweg an der Alten Landstraße fuhr.
Den Beamten fiel auf, dass am Fahrzeug kein aktuelles Versicherungskennzeichen angebracht war. Im weiteren Verlauf der Kontrolle ergaben sich Hinweise auf vorvergangenen Drogenkonsum. Bei der Blutprobenentnahme auf der Polizeiwache wurde darüber hinaus eine geringe Menge Cannabiskraut beim Fahrer aufgefunden und beschlagnahmt. Es folgt ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, Führen eines Kraftfahrzeuges unter berauschenden Mitteln und unerlaubter Betäubungsmittelbesitz.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon:
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Barmstedt - Falsche Polizeibeamte erbeuten 15.000 Euro

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Dienstag, den 15.03.2022, ist es in Barmstedt zu einem Betrugsfall durch falsche Polizeibeamte zum Nachteil einer 82-Jährigen gekommen, bei dem die Täter 15.000 Euro Bargeld und Schmuck erlangt haben. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen meldete sich gegen 11:30 Uhr eine angebliche […]