POL-IZ: 220314.8 Bunsoh: Verkehrsunfall mit Krad-Verursacher entfernt sich

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bunsoh (ots) –

Am Samstag um 13:50 Uhr kam es an der Kreuzung Albersdorfer Straße/Ziegeleistraße zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kradfahrer. Der 57jährige Hamdorfer befuhr mit seinem Krad die L148 von Albersdorf kommend Richtung Bunsoh. Als er zu einem Überholvorgang eines vor ihm fahrenden Kleintransporters ansetzte, fuhr dieser einen Schlenker nach links und traf den Kradfahrer am rechten Lenker. Durch diesen Zusammenstoß stürzte dieser und rutschte über die linke Fahrspur. Der Kradfahrer wurde hierbei schwer verletzt, er wurde zur Weiterbehandlung ins Klinikum Rendsburg gebracht. Der Unfallfahrer des Kleintransporters fuhr nach dem Zusammenstoß weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon:
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Brand einer Gewerbehalle

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – In der vergangenen Nacht ist es in der Ulzburger Straße in Norderstedt zum Brand einer leerstehenden Gewerbehalle gekommen. Um 23:45 Uhr (13.03.2022) wurde das Feuer der hinter einer Autovermietung und einem Restaurant gelegenen Halle gemeldet. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde der Brandort beschlagnahmt. […]