POL-IZ: 220314.7 Barkenholm: Diebstahl von Feuerholz

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Barkenholm (ots) –

Am Sonntag hat ein dreister Dieb in Barkenholm zur Abholung bereit gelegtes Brennholz entwendet. Der Täter kam mit einem Fahrzeug, verlud das Holz und verschwand unerkannt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Der Geschädigte hatte am Barkenholmer Berg im Lähnweg auf einer Grünfläche drei Raummeter Eichenholz in größeren Stücken abgelegt. Gegen 10.00 Uhr holte er einen Teil des Holzes ab, um 13.00 Uhr musste er dann feststellen, dass ein Unbekannter den Rest im Wert von etwa 200 Euro entwendet hatte. Deutlich erkennbar waren am Tatort Reifenspuren, die vermutlich vom Täterfahrzeug stammten.

Hinweise auf den Dieb gibt es bis jetzt keine. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Tatort beobachtet haben, sollten sich daher bei der Polizei in Tellingstedt unter der Telefonnummer 04838 / 2049910 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220314.8 Bunsoh: Verkehrsunfall mit Krad-Verursacher entfernt sich

Bewerte den post Bunsoh (ots) – Am Samstag um 13:50 Uhr kam es an der Kreuzung Albersdorfer Straße/Ziegeleistraße zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kradfahrer. Der 57jährige Hamdorfer befuhr mit seinem Krad die L148 von Albersdorf kommend Richtung Bunsoh. Als er zu einem Überholvorgang eines vor ihm fahrenden Kleintransporters ansetzte, […]