POL-IZ: 220311.3 Heide: Anwohnerin meldet Einbrecher- Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Heide (ots) –

Am Freitag um 3:08h meldete die aufmerksame Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses in der August-Schölermann-Straße einen Einbruch bei der Polizei, nachdem sie eine Person mit Taschenlampe erblickt hatte. Dieser solle sich noch im Keller des Gebäudes aufhalten. Die alarmierte Polizei umstellte das Gebäude und verhinderte so den Fluchtversuch eines 23jährigen Mannes. Dieser war in der Vergangenheit bereits polizeilich in Erscheinung getreten und es konnte ein noch offener Haftbefehl gegen ihn nunmehr vollstreckt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon:
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Polizei ermittelt nach versuchtem Wohnungseinbruchdiebstahl in Einfamilienhaus - Kriminalpolizei sucht Zeugen

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag (10.03.2022) ist es in der Straße “Am Stadtforst” zu einem versuchten Wohnungseinbruch in ein Einfamilienhaus gekommen. Die Tatzeit dürfte zwischen Mittwoch, 09.03.2022, 18:00 Uhr und Donnerstag, 10.03.2022, 10:15 Uhr liegen. Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt und durchwühlten sämtliche Räume. Nach […]