POL-IZ: 220308.3 Brunsbüttel: Alkoholisierter Radfahrer fährt mit 2,13 Promille in geparktes Fahrzeug

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Brunsbüttel (ots) –

Am Sonntag um 3:52 Uhr wurde die Nachtstreife in die Koogstraße gerufen, nachdem aufmerksame Zeugen einen Radfahrer meldeten, der vergeblich versuchte, betrunken mit dem Rad zu fahren. Hierbei fuhr er in ein geparktes Fahrzeug. Der 39jährige Brunsbüttler konnte unverletzt und deutlich alkoholisiert angetroffen werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,13 Promille. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und ein Verfahren wegen Führens eines Fahrzeuges unter Alkoholeinfluss.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon:
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Mecklenburg-Vorpommern will sich als beliebtestes Familienreiseziel der Deutschen behaupten

Bewerte den post (CIS-intern) –  Das Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern will sich mit einer Qualitätsoffensive als beliebtestes Familienreiseziel der Deutschen behaupten. Bisher zieht es nach Angaben der Reiseanalyse der Forschungsgruppe Urlaub und Reisen mehr Familien nach Mecklenburg-Vorpommern als in jedes andere Bundesland. Der Nordosten rangiert bei der Frage der Beliebtheit sogar vor […]