POL-IZ: 220304.3 Kellinghusen: Drogenfahrt durch Kontrolle beendet

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Kellinghusen (ots) –

Am Donnerstag um 17:50 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen 25jährigen Autofahrer aus Poyenberg. Bei einer Kontrolle auf Fahrtüchtigkeit in der Rensinger Chaussee fiel der Drogenvortest positiv auf Kokain aus. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und ein Verfahren wegen Führens eines Kraftfahrzeuges unter berauschenden Mitteln.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon:
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bad Segeberg - Geschädigte beißt Täter nach versuchtem Raub in die Hand - Kriminalpolizei sucht Zeugen

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag (03.03.2022) ist es in der Straße “Kirchenplatz” zu einem versuchten Raub zum Nachteil einer 17-jährigen Bad Segebergerin gekommen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war die Geschädigte um 15:30 Uhr fußläufig in der Innenstadt unterwegs und begab sich in Richtung Segeberger See. […]