POL-IZ: 220228.5 Itzehoe: Fahrer betrunken und ohne Fahrerlaubnis gestoppt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Am Sonntag um 1 Uhr kontrollierte eine Nachtstreife den Fahrer eines Ford Transit im Albert-Schweitzer-Ring. Da starker Alkoholgeruch aus dem Fahrzeug entgegenschlug, wurde ein Atemalkoholtest bei dem 32jährigen Itzehoer durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,58 Promille. Bei der Überprüfung des Führerscheines konnte darüber hinaus ein Sperrvermerk für das Führen von Kraftfahrzeugen festgestellt werden.
Es wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.
Den Fahrer erwartet nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und wegen Führens eines Kraftfahrzeuges ohne erforderliche Erlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon:
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Land investiert 57 Millionen Euro in Sanierung kommunaler Straßen und Radwege

Bewerte den post (CIS-intern) – KIEL. Auch 2022 investiert das Land kräftig in die Straßen im echten Norden. Neben den 90 Millionen Euro für die Sanierung der Landesstraßen, stehen auch 57 Millionen Euro Fö rdermittel für die kommunalen Straßen im Land zur Verfügung. Das gab Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz heute […]