POL-IZ: 220223.2 Heide: Erneuter Brand in der Heistedter Straße- Hoher Gebäudeschaden

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Heide (ots) –

Am Mittwoch um 3:05 Uhr wurden die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Heistedter Straße erneut durch Feuer aus dem Schlaf geschreckt. Alle Anwohner konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Der Brand zerstörte den Dachstuhl und es dürfte durch die Löscharbeiten zu einem erheblichen Wasserschaden gekommen sein. Die benachbarten Gebäude konnten geschützt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt bereits zu einem Brandgeschehen vom 20.02.22, wo ein Brand im Eingangsbereich ausbrach. Am Gebäude entstand ein Sachschaden von 80.000EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon:
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Montagnachmittag, den 21.02.2022, ist es in der Rellinger Straße im Bereich des Zubringers zur A 23 in Richtung Hamburg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer gekommen, zu dem die Polizei nach Zeugen sucht. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr ein […]