POL-IZ: 220221.5 Kellinghusen: Zwei Taschendiebstähle am Freitag

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Kellinghusen (ots) –

Am vergangenen Freitag haben Taschendiebe zur Mittagszeit in Kellinghusen zwei Mal zugeschlagen. Opfer waren jeweils Seniorinnen, die sich in Supermärkten aufhielten. Hinweise auf die Täter gibt es nicht.

Um 13.15 Uhr kaufte eine 81-Jährige bei Aldi An der Stör ein. Ihr Portemonnaie legte sie in einer Tasche in den Einkaufswagen und suchte zunächst den Backshop auf. Nachdem sie einige Backwaren ausgesucht hatte, bemerkte die Geschädigte das Fehlen ihrer Geldbörse samt einigen Karten und Gutscheine.
Im Nachhinein kamen der Dame zwei Frauen verdächtig vor, die am Brot-Shop direkt hinter ihr standen. Näher beschreiben konnte die Anzeigende die weiblichen Personen nicht.

Etwa eine halbe Stunde später ereignete sich ein zweiter Taschendiebstahl bei Netto in der Lindenstraße. Hier war die Geschädigte der Tat eine 79-Jährige, zu beklagen hatte sie den Verlust von 250 Euro sowie einiger Karten, unter anderem der EC-Karte.
Im Markt fiel der Rentnerin eine Frau auf, die sich auffällig nahe bei ihr aufhielt, eine Beschreibung konnte die Anzeigende später nicht liefern.

Hinweise in beiden Fällen nimmt die Polizei in Kellinghusen unter der Telefonnummer 04822 / 20980 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220221.6 Heide: Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus-Zeugen gesucht

Bewerte den post Heide (ots) – Am Sonntag um 3:17 Uhr kam es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Heistedter Straße. Die Feuerwehr löschte einen im Eingangsbereich entstandenen Brand. Während der Löscharbeiten wurden die Anwohner aus insgesamt vier Mietparteien evakuiert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht […]