POL-IZ: 220221.15 Vaale: Scheibe nach Streit zerschlagen und Auto mit 1,71 Promille gefahren

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Vaale (ots) –

Am Montag um 3:20 Uhr rief eine Anwohnerin eines Mehrparteienhauses am Hamberg die Polizei, nachdem ein ihr bekannter 34jähriger Mann aus Hohenaspe ihre Fensterscheibe im Streit zerschlug. Offenkundig wählte dieser im Anschluss ein Auto zur Heimfahrt nach Hohenaspe. Polizeibeamte trafen den Mann dort an. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,71 Promille. Eine gültige Fahrerlaubnis konnte der Mann nicht vorlegen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung, Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon:
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220222.1 Bekmünde: Unfall unter Alkoholeinfluss

Bewerte den post Bekmünde (ots) – In der Nacht zu heute ist ein junger Mann in Bekmünde mit einem Kleinwagen von der Fahrbahn abgekommen und verunfallt. Wie sich herausstellte, war der Itzehoer nicht nüchtern. Um 03.50 Uhr war der 22-Jährige mit einem Hyundai auf der Straße Am Deich aus Richtung […]