POL-IZ: 220217.4 Wesselburen: Dieb hat leichtes Spiel

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Wesselburen (ots) –

Ein leichtes Spiel hatte ein Taschendieb am Dienstagvormittag in Wesselburen. Die Kundin eines Supermarktes stellte ihre Handtasche kurzfristig auf eine Fensterbank, so dass der Täter nur zugreifen musste.

Gegen 10.10 Uhr hielt sich die Geschädigte bei Aldi in der Bahnhofstraße auf. Nach dem Bezahlen begab sie sich hinter dem Kassenbereich zu einem Ständer mit Pflanzen und stellte ihre Handtasche auf eine Fensterbank, um sich die Pflanzen anzusehen. Anschließend verließ sie den Markt und bemerkte erst zuhause, dass ihre Tasche weg war. Die fand eine Zeugin in einem Gebüsch am Parkplatz des Geschäftes wieder auf. Aus dem Inneren fehlte das Geld, der restliche Inhalt war komplett.

Hinweise auf den Dieb gibt es bisher keine – Zeugen sollten sich daher an die Polizei in Wesselburen unter der Telefonnummer 04833 / 448976 wenden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220217.5 Itzehoe: Fehler beim Einordnen nach rechts-Fahrer schiebt drei weitere Fahrzeuge zusammen

Bewerte den post Itzehoe (ots) – Zu spät reagierte ein 82jähriger Itzehoer um 11:46 Uhr beim Fahrspurwechsel in der Schenefelder Chaussee Höhe Hausnummer 26. Kurzentschlossen wechselte dieser die Fahrspur nach rechts, wo bereits drei weitere Fahrzeuge verkehrsbedingt warteten. Bei diesem Manöver wurden alle vier Fahrzeuge ineinandergeschoben. Neben Blechschäden wurde der […]