POL-IZ: 220209.2 Lägerdorf: Unfall zwischen Bus und Auto

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Lägerdorf (ots) –

Am Dienstagnachmittag ist es in Lägerdorf zu einer Kollision zwischen einem Bus und einem Auto gekommen. Die dabei entstandenen Schäden hielten sich in Grenzen, die Insassen blieben unversehrt.

Gegen 15.15 Uhr war der 65-jährige Fahrer eines Linienbusses auf der Rethwischer Straße aus Richtung der Dorfstraße kommend in Richtung Lägerdorf unterwegs. Vor dem Bus bewegte sich in selber Richtung ein Traktor. Diesen beabsichtigte der Kraftfahrer in Höhe der Einmündung der Straße Moorburg zu überholen, als aus der Straße Moorburg eine 18-jährige Frau in einem Renault kam, um nach rechts in die Rethwischer Straße einzubiegen. Trotzdem der Busfahrer versuchte, sein Fahrzeug auf die Ursprungsfahrspur zurückzuführen, stießen die beiden Beteiligten leicht zusammen. Die Insassen blieben unverletzt, an ihren Fahrzeugen entstanden Schäden von geschätzt je 200 Euro.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wedel - Versuchter Einbruch in Kfz-Werkstatt - Polizei sucht Zeugen

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – In der Nacht zu Dienstag (07./ 08.02.2022) ist es im Kronskamp in Wedel zu einem versuchten besonders schweren Falls des Diebstahls in die Räumlichkeiten einer Werkstatt gekommen. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zum Bürotrakt der Werkstatt. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet. […]