POL-IZ: 220203.2 Itzehoe: Anrufe von falschen Polizeibeamten

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Am Dienstagmittag wurden der Polizeiwache zwei Anrufe gemeldet, bei denen sich falsche Polizeibeamte Informationen über vermutlich mögliche Opfer beschaffen wollten. In beiden Fällen wurde behauptet, dass es zu Einbrüchen in der direkten Umgebung gekommen sei und man nun Einbrecher auf frischer Tat ertappt habe. Hier soll eine Liste mit Daten der Angerufenen gefunden worden sein. Im weiteren Verlauf wurden diese befragt, ob sie allein leben, Putzhilfen anwesend seien. Die unbekannte Anruferin wollte den Eindruck erwecken, einen bevorstehenden Einbruch zu verhindern.
In beiden Fällen wendeten sich die Angerufenen, eine 85jährige und eine 59jährige Itzehoerin, direkt an die Polizei und konnten einen Schaden von sich abwenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon:
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220203.3 Lägerdorf: Diebstahl eines Baustromkastens

Bewerte den post Lägerdorf (ots) – Für die Arbeiten an einem Neubau in der Breitenburger Straße mietete eine 41jährige Itzehoerin einen Baustromkasten. Nach Beendigung der Nutzung sollte dieser nun von der Elektrofirma abgeholt werden. Als die Mitarbeiter am Freitag zur Baustelle fuhren, war das Gerät nicht mehr da. Der entstandene […]