POL-IZ: 220126.5 Heide: Ältere Dame schlägt zu – Zeugen gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Heide (ots) –

Am Dienstagmorgen hat eine ältere Fußgängerin in Heide einer Radlerin mit einer Taschenlampe ins Gesicht geschlagen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Identität der Frau mit Trolley geben können.

Gegen 07.20 Uhr war die Anzeigende mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg der Süderstraße in Richtung Hafenstraße unterwegs. Ein Zusatzschild erlaubt dort das Radfahren. In Höhe der Hausnummer 42 kam der Geschädigten eine etwa 55 Jahre alte Fußgängerin mit einem Einkaufstrolley entgegen, leuchtete ihr mit einer Taschenlampe ins Gesicht und beschimpfte sie. Daraufhin stellte die Radlerin ihr Bike ab und folgte der Unbekannten, um mit ihr zu sprechen. Dieses Ansinnen endete damit, dass die Beschuldigte der 59-Jährigen mit ihrer Lampe ins Gesicht schlug und anschließend ihren Weg fortsetzte. Geschockt ob der Situation suchte die Geschädigte erst einmal ihren Arbeitsplatz auf und erst später die Polizei.

Laut der Anzeigenden soll die ältere Dame etwa 170 cm groß und kräftig gewesen sein. Sie sprach fließend Deutsch, trug einen langen dunklen Mantel, eine dunkle Mütze und dunkle, puschelige Ohrwärmer. Der Trolley war ebenfalls dunkel.

Hinweise zu der weiblichen Unbekannten nimmt die Heider Polizei unter der Telefonnummer 0481 / 940 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Elmshorn - Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Einbrüchen und Brandstiftung im Kleingartenverein

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Samstagmorgen (22.01.2022) ist es im Kleingartenverein im Holzweg in Elmshorn zum Brand einer Laube und vermutlich im Vorwege zu mehreren Einbrüchen gekommen. Eine Spaziergängerin bemerkte gegen 07:30 Uhr Feuerschein und informierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr konnte den Brand zügig unter Kontrolle bringen […]