POL-IZ: 220120.1 Itzehoe: Raub auf Tankstelle, Täter kann unerkannt fliehen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Am Mittwochabend betrat ein circa 25jähriger unbekannter Täter die Tankstelle am Sandberg und forderte Geld vom 21jährigen Angestellten im Kassenbereich.
Da unklar blieb, ob der Täter seine Hand in der Jacke an einer Waffe hatte, übergab der Angestellte eine noch unbekannte Anzahl Geldscheine aus der Kasse.
Nach der Übergabe verließ der Täter das Tankstellengelände zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Beschreibung nach handelt es sich um einen Mann westeuropäischen Phänotyps, 1,70 bis 1,80m groß, bekleidet mit einer dunkelblauen Jacke, dunkelblauer Kapuzenpullover, Brille, schwarze Schuhe mit weiß abgesetzter Sohle. Er trug einen dunklen Mundschutz. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter 04821-6020 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Boostedt - Festnahme nach versuchtem Tankstellenraub

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am späten Mittwochnachmittag (19.01.2022) ist es in der Bahnhofstraße in Boostedt zu einem Raubversuch auf eine Tankstelle gekommen, bei dem der Täter in den Räumlichkeiten der Tankstelle durch Polizeibeamte festgenommen wurde. Nach den bisherigen Erkenntnissen betrat der 38-jährige Täter um 17:17 Uhr den […]