POL-IZ: 220111.4 Oldendorf: Diebstahl von etlichen Metern Kupferkabel

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Oldendorf (ots) –

Innerhalb der letzten drei Wochen haben Unbekannte vom Gelände des Umspannwerkes in Oldendorf Kupferkabel im Wert von 10.000 Euro entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Diebe geben können.

Im Zeitraum vom 16. Dezember 2021 bis zum 10. Januar 2022 begaben sich die Täter auf das umfriedete Gelände im Haferkamp, vermutlich führten sie ein Fahrzeug mit sich. Sie brachen drei Container auf und entwendeten aus einem tausend Meter Kupferkabel, das sie von zwei Rollen abwickelten.

Arbeitsaufwand und Menge der Beute lassen darauf schließen, dass mehrere Personen am Werk waren und den Ort mit einem Fahrzeug aufsuchten.

Zeugen, die im Bereich des Tatortes verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollten sich mit der Kripo in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

.

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Ellerhoop - Verkehrsunfall zwischen Pkw und Fahrradfahrer

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Montagnachmittag, den 10.01.2021, ist es auf der Bundesstraße 5 (Kreisstraße 21) zwischen Ellerhoop und Seeth-Ekholt zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Jungen auf seinem Fahrrad gekommen. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 10-Jährige aus Ellerhoop den durch einen Graben bzw. […]