POL-IZ: 220110.9 Schafstedt: Unter Alkoholeinfluss am Steuer

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Schafstedt (ots) –

Am Freitagabend hat sich eine Streife im Rahmen eines Einsatzes an einer Anschrift in Schafstedt aufgehalten. In dieser Zeit kam ein Mann in einem Auto angefahren und lieferte sich den Beamten direkt aus, denn der Dithmarscher stand unter Alkoholeinfluss.

Um 20.35 Uhr hielten sich die Einsatzkräfte an einem Haus auf, als sich ein 56-Jähriger mit einem Geländewagen dazugesellte. Die Polizisten stellten bei dem Mann Atemalkoholgeruch fest – auf Nachfrage räumte er ein, für das Führen eines Fahrzeugs vermutlich zu viel getrunken zu haben. Einen Atemalkoholtest lehnte der Beschuldigte zunächst ab, so dass die Einsatzkräfte die Entnahme einer Blutprobe anordneten. Auf dem Heider Revier entschloss sich der Autofahrer schließlich doch noch zu pusten – das Ergebnis waren 1,42 Promille. Insgesamt verhielt sich der 56-Jährige wenig kooperativ, ließ die Blutprobenentnahme letztlich aber doch über sich ergehen. Nach kurzer Diskussion händigte er auch seinen Führerschein aus – der Beschuldigte wird sich nun wegen der Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

.

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Fallrohr entwendet

Bad Segeberg (ots) – In der Nacht von Freitag auf Samstag (08.01.2021) ist es im Görlitzer Weg in Norderstedt zum Diebstahl eines Regen-Fallrohrs von einem kombinierten Wohn- und Geschäftshaus gekommen. Unbekannte entwendete zwischen 19:50 und 09:50 Uhr lediglich ein Kupferfallrohr, lösten aber an weiteren die Verschraubungen. Ein Anwohner des Gebäudes […]