POL-IZ: 220110.2 Itzehoe: Vandalismus in Sporthalle

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Innerhalb der letzten Tage haben sich Unbekannte Zutritt zu einer Sporthalle in Itzehoe verschafft und im Inneren randaliert. Ob die Täter auch Gegenstände entwendeten, ist unklar.

Am vergangenen Freitag erwischte ein Berechtigter gegen 18.15 Uhr in der Sporthalle in der Schulstraße zwei Jugendliche, die sich unerlaubt Zugang zu dem Gebäude verschafft hatten. Bei Erscheinen des Mannes flüchteten die jungen Leute in unbekannte Richtung. Sie hatten in der Halle gewütet, Gegenstände zerstört und für Unordnung gesorgt. Nach erster Schätzung dürfte der entstandene Sachschaden bei etwa 300 Euro liegen. Ob die Unbekannten auch etwas entwendeten, ließ sich zur Zeit der Anzeigenaufnahme nicht sagen.

Hinweise auf die Identität der Geflüchteten gibt es bis jetzt nicht. Zeugen sollten sich daher bei der Polizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

.

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Quickborn - Festnahme von Jugendlichen nach bewaffnetem Raub

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am frühen Samstagmorgen ist es in der Torfstraße in Quickborn zu einem schweren Raub durch vier Täter zum Nachteil eines 17-Jährigen gekommen. Polizeibeamte haben in diesem Zusammenhang Tatverdächtige festgenommen. Kurz vor 02:00 Uhr erreichte der jungen Quickborner mit der AKN den Bahnhof und […]