POL-IZ: 220105.1 Burg: Gullydeckel auf Fahrbahn gelegt-Fahrzeug beschädigt-Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Burg (ots) –

Am Mittwochmorgen meldete sich eine 56jährigen Burgerin bei der Polizei, nachdem sie mit ihrem Auto in der Straße Norderende gegen einen auf der Fahrbahn liegenden Gullydeckel gefahren sei. Hierbei wurde das Fahrzeug beschädigt und eine Türleiste abgerissen. Am Unfallort entdeckten Polizeibeamte, dass zwei Gullydeckel ausgehoben und auf die Fahrbahn gelegt wurden. Wer diese gefährliche Aktion getätigt hat und aus welchen Grund ist nun Hintergrund eines Ermittlungsverfahrens wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Zeugen, die sachdienliche Hinweise hierzu geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 04825-7799880 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Gr. Paaschburg 66
25524 Itzehoe
04821/602-2011

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Schenefeld - Diebstahl von Airbags - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) – Am heutigen Morgen (05.01.2022) ist es in Schenefeld zu mehreren Diebstählen aus Fahrzeugen gekommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden in einer Tiefgarage in der Straße Borgfelde drei Fahrzeuge und einer weiteren Tiefgarage in der Altonaer Chaussee zwei Fahrzeuge aufgebrochen. Auffällig ist, dass es sich ausschließlich um Modelle […]