POL-IZ: 220104.2 Itzehoe: Parkscheinautomat gesprengt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Montagfrüh meldete ein Stadtangestellter der Polizei einen beschädigten Parkscheinautomaten an der Breitenburger Straße.
Im Geldausgabefach befanden sich noch Böllerreste, welche auf einen Sprengversuch mit Feuerwerkskörpern hinweisen. Hierdurch wurde die Elektronik beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 211204.3 Schenefeld: Sachschaden, aber keine Beute

Bewerte den post Schenefeld (ots) – Dass in den meisten Kindertagesstätten weder Bargeld noch sonstige Werte abgelegt sind, ist offensichtlich noch nicht bis zu den Einbrechern durchgedrungen. In Schenefeld machten sich Eindringlinge nämlich erhebliche Mühe, um in eine Kita einzusteigen, fanden im Inneren allerdings nichts an Werten vor. Im Zeitraum […]