POL-IZ: 220103.7 Elmshorn: Nachmeldung zur Körperverletzung am “Duplex”

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Elmshorn (ots) –

Zur Auseinandersetzung am Morgen des ersten Weihnachtstages vor der Diskothek “Duplex “werden aktuell noch Zeugen gesucht. Bestätigt werden konnte eine Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen, bei der ein 30jähriger Hamburger Schnitt-/bzw. Stichverletzungen im Oberkörper erlitten hat. Dieser begab sich selbständig in ein Hamburger Krankenhaus, um sich behandeln zu lassen. Hier wurde nun die Auseinandersetzung bekannt. Der Hamburger konnte nach ärztlicher Versorgung wieder entlassen werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Quickborn - Polizei sucht Zeugen nach Wohnungseinbruchdiebstahl in der Marienhöhe

Bad Segeberg (ots) – Am Montag (03.01.2022) ist es in Quickborn zu einem Wohnungseinbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus gekommen. Unbekannte Täter betraten in der Zeit zwischen 11:45 Uhr und 14:00 Uhr in Abwesenheit der Bewohner gewaltsam die Wohnräume in der Marienhöhe. Nach ersten Erkenntnissen wurde Schmuck und Bargeld im unteren vierstelligen […]