POL-IZ: 211215.2 Itzehoe: Geldbörse entwendet und Abbuchungen vorgenommen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Dienstagmittag stellte eine 60jährige Itzehoerin in der Fußgängerzone fest, dass sie bestohlen worden ist. Als sie zu ihrem Handy greifen wollte, war dieses nicht mehr in der Tasche, ebenso wie die Geldbörse mit Ausweis und Geldkarten. Der erste Weg führte die Geschädigte zur Bank, wo sie ihre Karten sperren lassen wollte. Zu diesem Zeitpunkt hatten unbekannte Täter bereits einen niedrigen dreistelligen Betrag abgebucht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Zeugen nach Parkunfall gesucht

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Dienstagvormittag, den 14.12.2021, ist es in der Maurepasstraße in Henstedt-Ulzburg im Bereich einer Schlachterei an der Ecke Beckersbergstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein silberfarbener Skoda Fabia angefahren wurde. Der Pkw stand zwischen 09:35 und 13:35 Uhr auf einem Parkplatz und […]