POL-IZ: 211214.2 Marne: Mieter hinterlässt Cannabispflanzen in Wohnung

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Marne (ots) –

Am Montag meldete sich der Vermieter einer Wohnung im Steindamm bei der Polizei, nachdem er die Wohnung seines Vormieters räumen musste. Zwischen zurückgelassenen Möbeln befanden sich fünf Cannabispflanzen. Versuche, mit dem Vormieter in Kontakt zu treten, schlugen bislang fehl. Dieser zog bereits Mitte November aus und ist derzeit unbekannten Aufenthaltes. Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wedel - Ampelmast angefahren - Zeugen gesucht

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Bereits in der Nacht von Samstag (04.12.2021) auf Sonntag (05.12.2021) ist es im Kreuzungsbereich Galgenberg/Tinsdaler Weg in Wedel zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein bislang unbekanntes Fahrzeug einen Ampelmast angefahren und beschädigt hat. Ein Zeuge hatte am Sonntagmorgen gegen 07:00 Uhr die […]