POL-IZ: 211208.8 Albersdorf: Taschendieb in Supermarkt unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Albersdorf (ots) –

Dienstagmittag ist eine Dithmarscherin in Albersdorf in einem Supermarkt einem Taschendieb zum Opfer gefallen. Der Täter erbeutete ein Portemonnaie, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Gegen 12.35 Uhr hielt sich die Geschädigte bei Lidl in der Süderstraße auf. Während des Shoppens trug sie ihre Geldbörse in ihrer mit einem Reißverschluss gesicherten Handtasche. Im Bereich der Gefriertruhen bemerkte die Frau ein Wackeln ihrer Tasche, dachte sich dabei zunächst jedoch nichts. An der Kasse stellte sie dann fest, dass ihre Geldbörse verschwunden war. Möglicherweise schlug der Dieb bei den Kühltruhen zu – er erbeutete von der 63-Jährigen 50 Euro Bargeld.

Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei in Albersdorf unter der Telefonnummer 04835 / 310 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 211208.11 Looft: Betrüger schlugen im Homeoffice zu

Looft (ots) – Dienstagvormittag riefen dubiose angebliche Microsoftmitarbeiter bei einer 41jährigen Loofterin im Homeoffice an. Man behauptete glaubhaft, der Computer sei gehackt worden und erläuterte die Vorgehensweise über die ID-Nummer, Firewall und Zertifikatnummer.Die Geschädigte wurde zur Installation einer HandyApp veranlasst, welcher einen direkten Zugriff auf den Computer zuließ. Insgesamt vier […]