POL-IZ: 211207.5 Itzehoe: Fahrzeug beim Abbiegen gerutscht-Drogentest positiv

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch geriet ein 18jähriger Autofahrer aus Itzehoe ins Visier der Nachtstreife. Beim Abbiegen von der Linden- in die Grunerstraße rutschte das Fahrzeug seitlich weg. Polizeibeamte stoppten das Fahrzeug im Langen Peter und kontrollierten den Fahrer auf Verkehrstüchtigkeit. Ein Drogenvortest ergab Hinweise auf THC und Amphetamine. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe. Den Fahrer erwartet nun ein Verfahren wegen Führen eines Fahrzeugs unter Drogeneinfluss.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Stocksee - Kriminalpolizei stellt umfangreich Betäubungsmittel sicher

Bad Segeberg (ots) – Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung in Stocksee haben Beamte der Ermittlungsgruppe Rauschgift der Kriminalpolizei Bad Segeberg am 02.12.2021 Drogen, Bargeld und eine Cannabisplantage aufgefunden. Bereits im Sommer 2021 hatten die Ermittler Hinweise erhalten, dass der 38-Jährige mit Betäubungsmitteln handeln könnte. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen erhärtete sich […]