POL-IZ: 211206.1 Wiemerstedt: Trunkenheit am Steuer endet im Graben

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Wiemerstedt (ots) –

Am frühen Sonntagmorgen wurde der Polizei ein Golf im Wassergraben gemeldet. Insassen waren nicht mehr am Fahrzeug. In der Dorfstraße fand die eingesetzte Streife den Wagen, der von der Fahrbahn aus Wedding kommend linksseitig in den Wassergraben gerutscht war. Der 21jährige Halter konnte an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Dieser gab an, nach einer Partynacht auf dem Heimweg verunfallt zu sein. Er ließ sein Fahrzeug zurück und trat den Heimweg zu Fuß an. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,17 Promille. Ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kattendorf - Diebstahl von neun Bienenvölker - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) – Am Freitag (03.12.2021) ist es in der Sievershüttener Straße in Kattendorf zu dem Diebstahl von neun Bienenvölker mitsamt ihren Holzbeuten sowie sieben Hühnern aus einem Freilaufgehege gekommen. Die Tatzeit dürfte zwischen Donnerstag, 02.12.2021, 12:00 Uhr und Freitag, 03.12.2021, 13:00 Uhr liegen. Das Polizeirevier in Kaltenkirchen hat […]