POL-IZ: 211117.7 Kellinghusen: Besitzerin einer Fundsache erfolgreich ermittelt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Kellinghusen (ots) –

Nachdem eine 23jährige Kellinghusenerin eine Digitalkamera in der Mühlenbeker Straße gefunden hatte, versuchte sie anhand der Fotos vergeblich, die Besitzerin zu finden. Sie besuchte die Polizeistation Kellinghusen und holte sich dort professionelle Unterstützung. Nach mühevoller Kleinarbeit und Prüfung kleinster Details auf Hinweise, konnte die Besitzerin tatsächlich ermittelt werden. Diese war sehr glücklich über den Fund der Kamera und vor allem über die von ihr gefertigten Aufnahmen, für die es keine Sicherheitskopie gab. Vermutlich fiel die Digitalkamera bei einer Fahrradtour unbemerkt aus dem Korb.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 211117.8 Brunsbüttel: Schockanrufe vermehrt im Bereich, fünf Anzeigen eingegangen

Brunsbüttel (ots) – Beim Polizeirevier Brunsbüttel gingen am Mittwoch fünf Hinweise auf Schockanrufe ein. Ein vermeintlicher Familienangehöriger behauptet, in einer Notlage zu sein. Dann übergibt der Angehörige das Telefon an einen vermeintlichen Polizeibeamten, der behauptet, es sei zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein 79jähriger Brunsbüttler bemerkte beim Telefonat bereits, dass […]