POL-IZ: 211116.3 Burg: Diebstahl einer Flagge

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Burg (ots) –

Am vergangenen Sonntag hat ein Unbekannter von dem Grundstück einer Schule in Burg eine Flagge entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Dieb oder auf den Verbleib der Flagge geben können.

Im Zeitraum von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr begab sich ein Unbekannter auf das Gelände der Grundschule in der Bahnhofstraße. Dort suchte er die beiden Fahnenmasten auf, an denen zwei Flaggen aufgezogen waren. Die Schleswig-Holstein-Flagge ließ er hinab und entwendete sie, die Deutschland-Fahne ließ er zurück. Eine Absuche der Umgebung nach dem Diebesgut durch den Hausmeister verlief negativ. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 80 Euro.

Hinweise in dieser Sache nimmt die Polizei in Burg unter der Telefonnummer 04825 / 7799880 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Quickborn, Lornsenstraße - Polizei sucht Zeugen nach Einbruch in Reihenhaus

Bad Segeberg (ots) – Am Abend des 15. November meldete der Bewohner eines Reihenhauses in der Quickborner Lornsenstraße der Polizei, dass es dort zu einem Einbruch gekommen ist. Er selbst hatte dies nach seiner Rückkehr von der Arbeit festgestellt. Beamte der Polizei Quickborn suchten den Tatort auf, fertigten eine Anzeige […]