POL-IZ: 211115.4 Heide: Junger Mann muss Führerschein abgeben

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Heide (ots) –

Im Zuge einer allgemeinen Verkehrskontrolle hat eine Streife in der Nacht zum Samstag bei einem jungen Mann in Heide einen Atemalkoholtest durchgeführt. Nach dem positiven Ergebnis musste sich der Betroffene einer Blutprobenentnahme unterziehen.

Um 03.40 Uhr überprüften Beamte im Kreuzungsbereich Hamburger Straße / Fritz-Thiedemann-Ring einen Golf, der von dem Parkplatz einer Diskothek kam. In dem Wagen saßen neben dem Fahrer drei weitere Personen. Der 20-Jährige Fahrzeugführer gab auf Nachfrage an, keinen Alkohol vor Fahrtantritt konsumiert zu haben. Ein Atemalkoholtest bei ihm lieferte allerdings ein Ergebnis von 1,34 Promille, woraufhin die Beamten die Entnahme einer Blutprobe anordneten und die Fahrzeugschlüssel erst einmal einbehielten.

Der Beschuldigte wird sich wegen der Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen, seinen Führerschein beschlagnahmten die Einsatzkräfte.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Klein Gladebrügge - Zeugen nach mehreren Diebstählen aus Pkw gesucht

Bad Segeberg (ots) – Zwischen Samstag und Sonntag (14.11.2021) ist es sowohl in der Oldesloer als auch in der Segeberger Straße in Klein Gladebrügge zu Diebstählen aus fünf Pkw gekommen, zu denen die Polizeistation Garbek nach Zeugen sucht. In der Oldesloer Straße öffneten Unbekannte vermutlich während der Nacht vier Pkw. […]