POL-IZ: 211106.6 Brokstedt: Randalierer unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Brokstedt (ots) –

In der Nacht zum Sonntag sind Randalierer durch Brokstedt gezogen und haben die Reifen von mehreren Fahrzeugen zerstochen. Der dabei entstandene Sachschaden dürfte sich auf mehr als tausend Euro belaufen, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Am Sonntagvormittag informierte eine Geschädigte die Polizei, nachdem sie bemerkt hatte, dass unbekannte Personen in der Nacht zuvor an ihrem Seat drei Reifen zerstört hatten. Im Zuge der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass Reifen an insgesamt fünf Autos, die in den Straßen Dörnbek, Sibbersdorfer Weg und im Osterfeld geparkt waren, der Zerstörungswut von Unbekannten zum Opfer gefallen waren. Zeugen berichteten von mehreren Jugendlichen, die in der Nacht durch Brokstedt zogen. Ob diese für die Taten verantwortlich waren, ist bis jetzt unklar.

Zeugen, die Hinweise auf die Randalierer geben können, sollten sich bei der Polizei in Kellinghusen unter der Telefonnummer 04822 / 20980 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 211101.10 Itzehoe: Diebe erbeuten 1.500 Liter Diesel aus fünf Lastwagen

Itzehoe (ots) – Am Freitagmorgen meldete sich der Mitarbeiter eines Heizölhandels bei der Polizei, da er seinen Lastwagen mit leerem Tank aufgefunden habe. Als er daraufhin seine Kollegen informierte, stellten vier weitere Fahrer leere Tanks fest. Die Fahrzeuge waren auf dem Firmenparkplatz in der Rudolf-Diesel-Straße abgestellt worden und hatten bis […]