POL-IZ: 211105.7 Itzehoe: Diebstahl zweier Geldbörsen beim Supermarkteinkauf

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) –

Für zwei Itzehoerinnen endete der Wochenendeinkauf im Supermarkt mit dem Verlust ihrer Geldbörse. Eine 71jährige Itzehoerin kaufte beim Supermarkt in der Carl-Zeiss-Straße ein. Einen Beutel mit ihrer Geldbörse legte sie hierzu in den Einkaufswagen. Gegen 14 Uhr entdeckte sie, dass die Geldbörse fehlte. Ähnlich erging es einer 87jährigen Itzehoerin beim Supermarkteinkauf in der Lise-Meitner-Straße. Auch sie legte ihre Tasche in den Einkaufswagen. Während des Einkaufes beugte sich eine junge Frau häufiger über ihren Wagen, um etwas aus dem Regal zu holen. Auf die Frage, ob sie Platz machen solle, verneinte die junge Dame. Die Geschädigte beschreibt sie als schlank mit langen, dunkelblonden Haaren.
Gegen 15.30 Uhr entdeckte auch sie, dass keine Geldbörse mehr in der Tasche war.
Neben einem zweistelligen und einem dreistelligen Geldbetrag fehlen nun Ausweispapiere, Geldkarten und weitere Servicekarten in beiden Fällen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 211109.1 Heide: Diebstahl eines Pedelecs

Heide (ots) –   Am Montagnachmittag hat ein Unbekannter einer Frau vor einem Supermarkt in Heide ein E-Bike entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Dieb geben können.  Um 16.30 Uhr stellte die Anzeigende ihr Rad des Herstellers Grecos an den Fahrradständern vor dem Famila-Markt im […]