POL-IZ: 211103.6 Jahrsdorf: Fahrzeug mit falschen TÜV-Plaketten gestoppt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Jahrsdorf (ots) –

Am Dienstagabend fiel einer Zivilstreife ein VW Pritschenwagen auf, der äußerlich einen schlechten Allgemeinzustand aufwies. Bereits vor der Kontrolle des Fahrzeugs konnten die Polizeibeamten über Funk ermitteln, dass dieses Fahrzeug bereits im Oktober entstempelt wurde. Mithilfe einer hinzugezogenen Streifenbesatzung erfolgte eine Kontrolle im Stubbenhof. Der 54jährige Fahrer aus Wrohm hatte augenscheinlich Prüfplaketten an seinem Fahrzeug, die zuvor von anderen Fahrzeugen entfernt und am eigenen Fahrzeug aufgebracht wurden. Die Kennzeichenschilder wurden sichergestellt. Den Fahrer erwartet nun ein Verfahren wegen Urkundenfälschung und Gebrauch eines Fahrzeugs ohne Haftpflichtversicherung.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Heist - Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw

Bad Segeberg (ots) –   Mittwochnachmittag (03.11.2021) ist es auf der Wedeler Chaussee (B 431) zu einem Auffahrunfall zwischen Holm und Heist gekommen, bei dem eine Person schwer und zwei weitere leicht verletzt wurden.  Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 47-jährige Pinnebergerin kurz nach 16:00 Uhr mit einem Suzuki die […]