POL-IZ: 211028.5 Tellingstedt: Drogenfahrt endet in Kontrolle

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Tellingstedt (ots) –

Am Mittwoch um 14 Uhr wurde ein 30jähriger Autofahrer aus Dörpling in der Husumer Straße kontrolliert. Polizeibeamte stellten beim Fahrer gerötete Bindehäute fest. Im Gespräch stellte sich heraus, dass der Konsum mehrerer Joints am Vorabend ursächlich sein könnte. Ein Drogenvortest auf THC verlief positiv.
Es folgt ein Verfahren wegen Führens eines Kraftfahrzeuges unter Einfluss berauschender Mittel.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: A 23 (Seeth-Ekholt) - Kontrolle eines Lebensmitteltransports

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Beamte des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn haben heute Vormittag (28.10.2021) mit einem Lebensmittelkontrolleur des Kreises Pinneberg mehrere Transporter auf der A 23 kontrolliert. Kurz vor 09:00 Uhr kontrollierten die Einsatzkräfte einen Transporter, der in Richtung Heide unterwegs war. Der 42-jährige Fahrer aus Hamburg […]