POL-IZ: 211025.7 Hohenlockstedt: Taschendieb ertappt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Hohenlockstedt (ots) –

Samstagvormittag hat eine Frau in einem Geschäft in Hohenlockstedt einen Mann dabei erwischt, wie er sich an ihrem Eigentum bediente. Passanten stellten den Dieb und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Gegen 10.25 Uhr befand sich eine 66-Jährige in einem Laden in der Kieler Straße. Ihre Handtasche und einige Kleidungsstücke zur Anprobe deponierte die Geschädigte in einer Umkleidekabine, die sie kurzfristig wieder verließ. Diesen Moment nutzte ein Dieb und begab sich in die Umkleide, griff sich das Portemonnaie der Anzeigenden aus ihrer Tasche und steckte es in seine eigene. In dem Augenblick kehrte die Bestohlene zurück und nahm sich intuitiv ihre Geldbörse wieder. Zeitgleich rief die Seniorin um Hilfe, woraufhin der Täter flüchtete. Zeugen stellten ihn außerhalb des Marktes und übergaben den 43-Jährigen der kurz darauf eintreffenden Polizei. Angaben machte der Beschuldigte zu dem Geschehen keine. Nach Beendigung erkennungsdienstlicher Maßnahmen entließen die Beamten ihn wieder. Der Mann wird sich nun wegen des Diebstahls verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Haseldorf - Pkw prallt gegen Hauswand

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am frühen Sonntagmorgen (24.10.2021) ist es in der Straße Scholenfleth (Landesstraße 261) in Haseldorf zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Pkwfrontal gegen eine Hauswand geprallt ist. Nach den derzeitigen Erkenntnissen befuhr ein 20-Jähriger aus Uetersen um 00:54 Uhr mit einem Ford Fiesta […]