POL-IZ: 211025.6 Barlt: Auffahrunfall mit hohem Sachschaden und zwei Verletzten

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Barlt (ots) –

Am Sonntagnachmittag hat sich in Barlt ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignet. Zwei der Insassen erlitten bei dem Unglück leichte Verletzungen, der entstandene Sachschaden dürfte bei mehreren tausend Euro liegen.

Ein Volkswagen, ein Opel und ein Hyundai waren in genannter Reihenfolge gegen 14.15 Uhr auf der Bundesstraße 5 aus Richtung Marne kommend in Richtung Meldorf unterwegs. In Höhe der Einmündung B 5 / Grüner Weg beabsichtigte ein landwirtschaftliches Gespann in den Grünen Weg abzubiegen, musste zuvor jedoch verkehrsbedingt warten. Hinter dem Gespann hielten die folgenden Fahrzeuge ebenfalls, darunter zuletzt der Passat und der Astra. Der 26-jährige Fahrer des Hyundais bemerkte die stehenden Wagen zu spät, fuhr auf den Opel auf und schob diesen gegen den VW. Der Unfallverursacher aus Heide erlitt bei dem Aufprall leichte Verletzungen, eine 9-jährige Mitfahrerin in dem Astra ebenfalls.

Insgesamt dürften an den Autos Schäden in Höhe von mehr als 15.000 Euro entstanden sein. Der Passat und der Astra waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Zur Bergung der Fahrzeuge war die B 5 zeitweilig gesperrt.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Quickborn - Polizei sucht Zeugen nach Einbrüchen in Baucontainer

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Sonntagabend (24.10.2021) ist es in der Kieler Straße in Quickborn zu einem Einbruchsversuch in einen Baucontainer gekommen, bei dem die Täter durch einen Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes gestört wurden und geflohen sind. Kurz nach 22:00 Uhr hörte ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes Geräusche von […]