POL-IZ: 211025.10 Itzehoe: Hochwertiges Pedelec entwendet

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Am frühen Samstagmorgen hat ein Unbekannter in Itzehoe ein hochwertiges Elektrofahrrad entwendet. Der Schaden dürfte sich auf fast viertausend Euro belaufen, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Um 05.00 Uhr stellte der Geschädigte sein graues Rad des Herstellers Cube vor dem Fahrradladen in der Helenenstraße ab. Er sicherte sein Bike durch Anschließen des Vorderrades an dem dortigen Fahrradständer. Gegen 08.45 Uhr bemerkte ein Mitarbeiter des Rad-Ladens, dass nur noch der angeschlossene Vorderreifen des Zweirades vorhanden war, der Rest jedoch fehlte. Er alarmierte den Geschädigten, der daraufhin Anzeige bei der Polizei erstattete.

Hinweis auf den Dieb gibt es bis jetzt keine. Möglicherweise existieren Zeugen, die am Morgen eine Person mit einem nicht kompletten Rad im Bereich des Tatortes haben gehen sehen. Sie sollten sich in Itzehoe bei der Polizei unter der Telefonnummer 04821 / 6020 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Tangstedt (Kreis Stormarn)/ Barmstedt / Pinneberg - Drei weitere Raubüberfälle auf Tankstellen - Täter flüchtig in einem weißen VW - Polizei sucht Zeugen

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) –   Bereits am Donnerstag (21.10.2021) ist es im Dorfring in Tangstedt zu einem Raub auf eine Tankstelle gekommen.  Nach derzeitigem Ermittlungsstand betraten zwei unbekannte Täter den Verkaufsraum und forderten unter Vorhalt einer Waffe die Herausgabe von Bargeld. Im Anschluss flüchteten sie in einem […]