POL-IZ: 211025.1 Kellinghusen: Fahrt unter Drogeneinfluss

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Kellinghusen (ots) –

Am Freitagnachmittag hat eine Streife in Kellinghusen die Drogenfahrt eines Mannes aufgedeckt. Der Betroffene musste sich der Entnahme einer Blutprobe stellen und sein Fahrzeug erst einmal stehenlassen.

Um 17.15 Uhr unterzogen Beamte den Fahrer eines Kleinwagens in der Straße An der Stör einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Der Betroffene zeigte sich gegenüber den Einsatzkräften auffällig nervös, im Zuge der Überprüfung seiner Fahrtauglichkeit ergaben sich Hinweise auf einen möglichen vorangegangenen Drogenkonsum. Ein daraufhin freiwillig von dem 18-Jährigen absolvierter Drogenvortest verlief positiv auf THC, so dass die Polizisten die Entnahme einer Blutprobe anordneten.

Den jungen Mann erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, ein Bußgeld von 500 Euro bei einem Erstverstoß wird auf ihn zukommen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kisdorf - Polizei sucht Lkw nach Verkehrsunfall

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag (22.10.2021) ist es auf der Segeberger Straße (Landesstraße 233) zwischen Kisdorf und Kisdorfer Wohld zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Sattelzuggespann von der Fahrbahn abgekommen und auf die Seite gekippt ist. Der Fahrer zog sich schwere Verletzungen zu. Nach bisherigen […]