POL-IZ: 211022.4 Itzehoe: Portemonnaie unbemerkt entwendet

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Während des Aufenthalts einer Seniorin in der Itzehoer Innenstadt hat ein Dieb der Frau unbemerkt ein Portemonnaie gestohlen. Die Tat fiel erst auf, als eine Zeugin die teilentleerte Geldbörse auffand und der Polizei übergab.

Am Vormittag hielt sich die Geschädigte in der Innenstadt auf. Dort besuchte sie unter anderem ein Geschäft in der Bekstraße und begab sich nach Beendigung ihrer Einkäufe nach Hause. Am Nachmittag meldete sich dann eine Mitarbeiterin eines Ladens in der Kirchenstraße, die ein Portemonnaie in dem Geschäft gefunden hatte. Wie sich herausstellte, hatte ein Dieb dieses der 89-Jährigen unbemerkt entwendet und die EC-Karte sowie Bargeld entnommen. Eine Streife brachte der Rentnerin ihr Eigentum zurück – diese hatte den Verlust noch gar nicht bemerkt. Wo der Täter zugeschlagen hat, blieb unklar – am Fundort des Stehlguts hatte die Dame sich jedenfalls nicht aufgehalten.

Hinweise in dieser Sache nimmt die Itzehoer Polizei unter der Telefonnummer 04821 / 6020 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Rellingen - Trickdiebstahl durch falsche Kammerjäger

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am späten Donnerstagvormittag (21.10.2021) ist es in Rellingen zum Diebstahl durch angebliche Schädlingsbekämpfer gekommen. Ein Anwohner im Nettelkroog hatte eine angebliche Fachfirma im Internet recherchiert und telefonisch einen Termin vereinbart. Während einer der Männer sich um das Wespennest im Schlafzimmer kümmerte, stellte der […]