POL-IZ: 211022.1 Itzehoe: Fußgänger bei Straßenquerung angefahren

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) –

Am heutigen Morgen hat ein Fußgänger in Itzehoe eine Straße überquert und dabei ein herannahendes Fahrzeug übersehen. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer, der Passant erlitt leichte Verletzungen.

Gegen 07.40 Uhr beabsichtige ein Itzehoer, die vierspurige Adenauerallee aus Richtung des Landgerichtes in Richtung des Verkehrsamtes zu überqueren. Dabei kollidierte der 64-Jährige mit dem Wagen einer 37-jährigen Frau, die auf der Abbiegespur in Richtung des ZOBs unterwegs war und die er nicht gesehen hatte. Der Fußgänger stieß gegen den Außenspiegel des Mitsubishis und zog sich dabei eine leichte Verletzung zu. Ein Rettungswagen brachte den Itzehoer in ein Krankenhaus, an dem Unfallwagen entstand kein Sachschaden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bad Bramstedt / Lentföhrden - Einbrüche in Wohnhäuser

Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag (21.10.2021) ist es sowohl in Bad Bramstedt als auch in Lentföhrden zu Einbrüche bzw. Einbruchsversuchen gekommen. In der Straße “Auenland” in Lentföhrden verschafften sich die Einbrecher zwischen 07:50 und 14:50 Uhr gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus. Ob etwas entwendet wurde, ist zurzeit unklar. Um […]