POL-IZ: 211005.3 Itzehoe: Fahrt unter Drogeneinfluss

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) –

Am Montagnachmittag hat eine Streife in Itzehoe den Fahrer eines Motorrollers aus dem Verkehr gezogen, weil dieser vermutlich unter dem Einfluss von Drogen am Lenker saß. Er musste sich der Entnahme einer Blutprobe stellen.

Um 16.00 Uhr stoppte eine Streife im Großen Wunderberg einen jungen Mann, der auf einem Motorroller unterwegs war. Einen Führerschein oder eine Prüfbescheinigung konnte der 19-Jährige auf Verlangen nicht vorlegen. Im Gespräch mit dem Betroffenen stellten die Einsatzkräfte Anzeichen fest, die auf einen vorangegangenen Drogenkonsum hindeuteten. Zuletzt, so der Itzehoer, habe er vor vier Wochen einen Joint geraucht. Die Durchführung eines Drogenvortests war dem Fahrzeugführer nicht möglich, so dass die Beamten die Entnahme einer Blutprobe bei ihm anordneten. Die Polizisten untersagten dem 19-Jährigen für die nächsten Stunden das Führen fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge und fertigten eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Elmshorn Dreister Diebstahl aus Pkw

Bad Segeberg (ots) – Am Montag, den 4. Oktober, schlug ein bisher unbekannter Täter die Seitenscheibe eines Pkw ein und entwendete eine Geldbörse. Die 40jährige Fahrerin hatte ihren Pkw um 16.27 Uhr auf dem Parkplatz neben der KiTa in der Memeler Straße in Elmshorn abgestellt und ihr Fahrzeug nur kurz […]