POL-IZ: 211005.1 Itzehoe: Diebin entwendet Portemonnaie

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) –

Am Montagnachmittag hat eine Frau einem Mann das Portemonnaie entwendet, kurz nachdem der Geschädigte mehrere hundert Euro bei der Bank abgehoben hatte. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Gegen 15.15 Uhr hielt sich der Anzeigende bei der Volksbank in der Lindenstraße auf und ließ sich am Geldautomaten 300 Euro auszahlen. Im Anschluss steckte er seine Geldbörse in seine Hosentasche und begab sich zu den Fahrradständern vor der Bank. Auf dem Weg dorthin rempelte ihn eine unbekannte Dame an und entwendete ihm im Zuge des Ablenkungsmanövers das Portemonnaie mit insgesamt 400 Euro und Personalausweis. Erst als der Itzehoer sein Rad erreichte, bemerkte er den Diebstahl – die Täterin war bereits über alle Berge.

Zeugen, die den Vorfall möglicherweise beobachtet haben, sollten sich bei der Polizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 211005.2 Itzehoe: Warnung vor falschen Gewinnversprechen

Itzehoe (ots) – Am Montag hat sich ein Itzehoer bei der Polizei gemeldet, nachdem er über einen längeren Zeitraum nicht unerhebliche Geldbeträge gezahlt hat, um an einen angeblichen Gewinn zu kommen. Natürlich erhielt der Mann das versprochene Geld nie. Der Geschädigte bekam in der Vergangenheit per E-Mail die Mitteilung über […]