POL-IZ: 210914.3 Itzehoe: Frau flüchtet nach Kollision

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) –

Bereits am vergangenen Samstag ist eine ältere Frau in Itzehoe gegen Fahrradständer gefahren und hat diese beschädigt. Im Anschluss entfernte sich die Dame unerlaubt vom Ort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Gegen 12.00 Uhr beobachteten Zeugen an der Bücherei Hinter dem Klosterhof eine weibliche Person, die mit ihrem Kleinwagen gegen und auf die dortigen Fahrradständer geriet. Die Dame manövrierte ihr Auto wieder von dem Metallgestell und fuhr in Richtung des Parkdecks. In der Annahme, dass sich die Fahrerin in der Bücherei melden würde, merkten sich die Beobachterinnen keine weiteren Details. Die Unfallverursacherin entfernte sich allerdings unverzüglich in ihrem roten Fahrzeug und kümmerte sich nicht um den entstandenen Schaden.

Laut den Zeuginnen war die Flüchtige in einem roten Kleinwagen unterwegs und nicht jünger als 60 Jahre. Wer Hinweise auf die Person geben kann, sollte sich bei der Itzehoer Polizei unter der Telefonnummer 04821 / 6020 melden. Dies gilt natürlich auch für die Unfallverursacherin selbst.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210914.4 Heide: Dringend Zeugen nach Körperverletzung gesucht!

Heide (ots) – Nach derzeitigen Erkenntnissen ist es in der Nacht zum Sonntag in Heide zu einer gemeinschaftlichen Körperverletzung zum Nachteil eines jungen Mannes gekommen. Der erlitt bei dem Vorfall einige Verletzungen, die einen längeren Krankenhausaufenthalt erforderlich machen. Gegen 02.45 Uhr begaben sich Einsatzkräfte auf den Heider Marktplatz, weil dort […]