POL-IZ: 210914.2 Itzehoe: Diebstahl während des Einkaufens

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) –

Am Montagvormittag ist ein Mann in Itzehoe Opfer von Taschendieben geworden. Sie entwendeten ihm eine Geldbörse mit 130 Euro, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Im Zeitraum von 11.15 Uhr bis 11.30 Uhr hielt sich der Anzeigende gemeinsam mit seiner Frau bei Lidl in der Carl-Zeiss-Straße auf. Seine Geldbörse trug der 78-Jährige währenddessen in seiner Gesäßtasche. Als er nach dem Einkauf bereits wieder zuhause angekommen war, merkte er, dass ihm sein Portemonnaie fehlte.
Im Nachhinein erachtete der Itzehoer eine Situation als sehr merkwürdig: Er kollidierte mit zwei Männern, die jeweils einen leeren Einkaufswagen bei sich hatten. Vermutlich führten die Personen die Situation herbei, um im Zuge des Zusammenstoßes den Senior zu bestehlen.

Laut dem Anzeigenden waren die verdächtigen Herren etwa 180 cm groß und zwischen 18 und 22 Jahren alt, trugen kurze, dunkle, krause Haare, an den Seiten kurz, oben etwas länger und waren dunkelhäutig. Wer Hinweise auf diese Männer geben kann, sollte sich mit der Itzehoer Polizei unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210914.4 Heide: Dringend Zeugen nach Körperverletzung gesucht!

Heide (ots) – Nach derzeitigen Erkenntnissen ist es in der Nacht zum Sonntag in Heide zu einer gemeinschaftlichen Körperverletzung zum Nachteil eines jungen Mannes gekommen. Der erlitt bei dem Vorfall einige Verletzungen, die einen längeren Krankenhausaufenthalt erforderlich machen. Gegen 02.45 Uhr begaben sich Einsatzkräfte auf den Heider Marktplatz, weil dort […]